SWIRRSwirr Kwizda AgroKwizda Agro
Ameisen

Ameisen

Wegameise bzw. Lasius-Arten

Aussehen und Eigenschaften

4mm lang, gelblich-braun bis schwarzbraun. Die in Vorräten vorkommenden Tiere sind flügellose Arbeiterinnen. Seltener gibt es auch in Häusern unter Putz, Wandverkleidungen, Dielen und Treppen Nester, dann treten auch geflügelte Formen auf.

Vorkommen, befallenes Gut

Vor allem zuckerhaltige Produkte, befällt aber auch Fleisch und andere Nahrungsmittel. Bei bernsteinfarbenen Ameisenarten, welche augenscheinlich nur eiweißreiche Nahrung (Fleisch) konsumieren, sollte eine genauere Artbestimmung erfolgen. Handelt es sich dabei um Pharaoameisen, muss dies der Hausverwaltung bzw. Behörde gemeldet werden.

Schäden und Befall

Fraß, Verunreinigung der Nahrung durch festklebende Tiere.

Natürliche Bekämpfung

Durch Beobachtung Ausfindigmachen der Hauptstrassen. So gelangt man zum Ameisennest - und zur Futterquelle. Diese sofort beseitigen. Eingang der Ameisen ins Haus abdichten, oft helfen ein paar Tropfen Lavendelöl, die man auf die Ameisenstraße träufelt.