SWIRRSwirr Kwizda AgroKwizda Agro

Speckkäfer

Aussehen und Eigenschaften

Larve bis zu 13 mm lang, länglich, stark behaart. Käfer (flugfähig) etwa 8 - 11 mm groß, helle Haarbinden auf den Flügeln, Grundfarbe braunschwarz.

Vorkommen, befallenes Gut

Produkte tierischer Herkunft, wie Fleisch, Wurst, Speck u.ä., aber auch Materialschädling an Fellen, Häuten; Tabakwaren usw.

Schäden und Befall

Gesundheitsschäden durch Haare der Larven (Allergien, Darmerkrankungen). Fraßschäden an Lebensmitteln. Lochfraß an Textilien, im Freien an Aas und in Vogelnestern, Erkennung auch durch Käfer, die an geschlossenen Fenstern sitzen, um ins Freie zu gelangen sowie an den leeren Larvenhäutchen an den befallenen Produkten.

Natürliche Bekämpfung

Lebensmittel gut abgeschlossen lagern, gefährdete Materialien regelmäßig auf Befall untersuchen.